Kategorien
Science, bitch!

Wozu ist Resistenzzüchtung bei Pflanzen gut?

Die Schaffung neuer Resistenzen ist die umweltfreundlichste und kostengünstigste Art des Pflanzenschutzes. Man muss dadurch weniger Pflanzenschutzmittel verwenden, schont natürliche Ressourcen wie Boden, Wasser und die Biodiversität in und um das Feld, der Verbraucher braucht sich weniger um “Gift im Essen” zu sorgen und der Landwirt hat ein geringeres Risiko eines Ertragausfalls durch Schaderreger.Wer also […]

Kategorien
Science, bitch! Tutorial

Mit Labkraut Käse machen, das Experiment

17.6.2014 Ich gehe durch die Heide nach hause und entdecke am Wegrand Galium verum, das Echte Labkraut. Mir fällt wieder ein, dass ich seit bestimmt drei Jahren ausprobieren will, ob es stimmt, dass man mit Labkraut Milch zu Käse machen kann. Ich rupfe mir eine gute Handvoll ab und stecke das Kraut in eine Seitentasche […]

Kategorien
Science, bitch!

Spinnenstudien

Ich war kürzlich ein zweites Mal in Kroatien auf Meeresbiologie-Exkursion. Dort habe ich aber etwa 50m abseits vom Meer dieses Mal auch Spinnen gesammelt. Ich wollte euch mal an meinen bisherigen Bestimmungsarbeiten teilhaben lassen. Mit diesem Bestimmungsschlüssel habe ich gearbeitet: http://www.araneae.unibe.ch/key kleine braune Spinne mit gestreiften Beinen helle Spinne mit knallgelben Hinterleib mit schwarzen Punkten […]

Kategorien
Science, bitch! Tagebuch

Unsere Vögel am Waldhaus im Schönberger Forst (Teil 2)

Ein Blog für die Fansite: https://www.facebook.com/NaturerlebnispfadIn Kooperation mit der Fansite: https://www.facebook.com/NaturimFokus Vor wenigen Wochen habt Ihr den ersten Teil dieses Blogs vielleicht schon gelesen. Immer noch schneit es fast jede Woche nach kurzem Tauwetter von Neuem. Unsere Wintervögel sind alle also noch zu beobachten. Selbst die Schwanzmeisen tauchen, wenn auch in verminderter Anzahl, fast jeden […]

Kategorien
Science, bitch! Tagebuch

Pilzepilzepilzepilzepilzepilzepilzpilzpilz!

In früheren Blogs habe ich ja darüber geklagt, wie wenige Pilze es bei mir zuhause gibt. Jetzt arbeite ich ja praktisch im Wald. Noch dazu einem Wald, dessen Boden zwar hauptsächlich wie im Nürnberger Land typisch recht sandig ist, aber der auch viele lehmige Stellen aufzuweisen hat. Das heißt: Hier rauscht das Wasser nicht einfach […]

Bloggerei.de