Kategorien
Tagebuch Tutorial

Betrug am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Hach Leute, hier ist was los. Pass auf:

Ich hab mit Ebay Kleinanzeigen angefangen, um diverse Sachen loszuwerden, damit im Keller mal wieder mehr Platz ist. Unter anderem versuche ich gerade ein Paar Schuhe loszuwerden, das mir nicht passt. Damit kein fröhliches Hin- und Hergesende losgeht, weil auch anderen die Schuhe nicht passen, hab ich direkt nur eingestellt, dass das ganze nur via Selbstabholung läuft.

Bisher hatte ich meine Telefonnummer immer mal mit angegeben für Rückfragen. Heute Nacht um 2 Uhr morgens schrieb mich dann eine Vorwahl aus Michigan via Whatsapp an an…. und da ich ein großer Fan von James Veitch bin, ließ ich mich drauf ein.

Ich bejahte ihm also die Frage, ob der Verkaufsgegenstand noch vorhanden sei, woraufhin er mir mitteilte, dass es ein Geburtstagsgeschenk für seine Cousine werden soll. Und gleich dadrauf teilte er mir ihre Anschrift mit:

Allyson Johnston
Am Venn 28, 33607 Bielefeld

Immerhin, die Adresse an sich existiert. Ob da aber eine Allyson Johnston wohnt, wer weiß!

Wenn ich mal irgendwann ins mythische Bielefeld kommen sollte, werd ich da mal klingeln und vom Cousin grüßen!

Wenn man diese Adresse sucht, bekommt man von Google aber nicht nur die Adresse an sich vorgeschlagen, nein, gleich der erste Treffer führt hierher:

https://www.paypal-community.com/t5/Kontosicherheit/Probleme-durch-Weitergabe-meiner-Mail-Paypal-Zugang/td-p/2607949?profile.language=de#

Wo unter anderem Leute so etwas erlebt haben:

Nicht nur, dass das Paket für sich schon 75€ schwer ist, plus Porto (hab ich ihm direkt recherchiert, bin ja nett!)…

Der Herr hat seine Cousine auch noch so viel mehr lieb, dass er ein „kleines Extra“ mit dazu tun will. Ich soll zum Aldi gehen und für 200€ Steam-Gutscheinkarten einkaufen und die dazu legen. Diese Cousine muss eine richtige Hardcore Zockerin sein!
Soweit ich das recherchiert habe, ist das Maximum pro Gutscheinkarte übrigens 20€, also hätte ich da jetzt einen ganzen Stapel besorgen müssen. Uff!

Damit ich auch die richtigen kaufe, schickt er mir auch noch netterweise ein Bild von so einem Steam-Gutschein, vielleicht hab ich dumme Deutsche ja noch nie davon gehört:

Dieses „ok“ am Ende (sprich „mmmkaaayy“) find ich zum Schießen!

Ja wie nett von ihm, er legt sogar noch 15€ oben drauf! Aber irgendwie hat er‘s eilig. Vorsichtshalber, nicht dass er in der Eile vergisst, das eigentliche Produkt zu bezahlen, erinnere ich ihn nochmal, dass das dann 290€ macht. Das Porto rechne ich sogar nicht drauf, weil aaach mal eben zum Aldi gehen und einen Stapel Steam-Gutscheine kaufen. Das ist doch keine 15€ Aufwand. Zu gutmütig von ihm!

Natüüürlich, 290€, sendet er mir, wunderbar. Meine Paypal-Adresse halte ich für sicher genug – davon abgesehen ist die auf diesem Blog oben unter „Wunschzettel“ hinter einem Spendenbutton sowieso öffentlich. Da kann der Spaß noch ein bisschen weiter gehen, yippie!

Ach der arme, so eilig hat er es, richtig nervös wird er. Heutzutage, wegen Corona und so, dauert es ja ewig, so ein Paket zu verschicken. Also erkundige ich mich, wann die Cousine denn Geburtstag hat, damit ich weiß, ob das gute Paket auch ja rechtzeitig ankommt. Nächste Woche schon, uiuiui, es ist ja schon fast Ende dieser Woche!

Innerlich muss ich wieder bei jedem ok kichern…

Weiter oben hat er ja auf mein Angebot, das Paket in Geschenkpapier zu wickeln leider nicht reagiert. Ich versuche also noch einmal, ihn dazu zu bringen, dem Geschenk eine etwas persönlichere Note zu verleihen.

Aber offenbar ist keine persönliche Note erwünscht. Kann ich verstehen. Wenn die Olle mit den quietschpinken Schuhen für den Ausgleichssport zum für 200€ exzessiv-Zocken nicht zufrieden ist, bekommt sie eben nächstes Jahr nichts mehr.
Und dann denke ich mir noch „Oh nein, was wenn die arme Frau auch 40er Füße hat und dann nicht rein passt!“ und belehre ihn noch einmal darüber. Leider interessiert ihn das nicht so. Er scheint zu beschäftigt zu sein, mir hübsche personalisierte Phishing-Mails zu schreiben.

Nüscht kommt mehr. Mannmannmann, wie lange kann man denn brauchen, um eben mal schnell 290€ auf Paypal zu überweisen!

Nebenbei mach ich meinen Computer an, um mich da mal abseits vom Handy einzuloggen. Es herrscht nach wie vor gähnende Leere auf meinem Paypal-Konto. Schade! Wirklich nur ein Betrüger. Ich hätte so gerne mit den Steam-Gutscheinen zurück beschissen! Aber immerhin tut es ihm leid, dass er sich nicht um mich, die deutsche Labertante, kümmern konnte während er alles schön zusammenprogrammiert hatte.

Ja gut, ich kann ihn schon verstehen. Was haben jetzt Fische mit dem Ganzen zu tun?

Zum Abschied schicke ich ihm noch einen „Deppal-Screenshot“ direkt vom Bildschirm und wünsche ihm noch alle Gute für seine weitere Hackerkarriere. Ich lasse mir sogar noch etwas Zeit mit dem Blockieren, für den Fall, dass er sich artig für die guten Ratschläge und Wünsche bedankt und mir auch ein schönes Wochenende wünschen will.

Leider antwortete er nicht mehr 🙁 – Zack blockiert und gemeldet. Sorrü!

In meinem Spam-Postfach finde ich dann drei lustige Emails, die ich mir runter ziehe und mit dem Text-Editor öffne.

Wenn Ihr ihm mal schreiben wollt 🙂

Mit einer Yahoo-Adresse schreibt er mir! Hat der noch nie was von Cybersicherheit gehört? (diese meine alte Yahoo-Emailadresse ist wenigstens bieralt und mittlerweile mehrstufig gesichtert).

Hübsch wieder zusammen geschrieben lautete der Text wohl so:

Einen hübschen Namen hat er da! Passt sogar zur Cousine! Aber leid tut er mir schon, klingt zusammen ja eher nicht so gut. Lieber Jayjay! Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich ihn ja immer so angesprochen!

In Gelb habe ich Euch noch markiert, wo wieder die Crux an die Sache kommt. Statt 290€ hat er sogar großzügig *angeblich* 300€ überwiesen. Vermutlich, damit ich mir an der Aldikasse nicht so doof dafür vorkomme, dass ich die komplette Steam-Gutscheinkartenauslage aufs Kassenband lege. Die bekomme ich aber – von Paypal aus (lol) nur, wenn ich an die Paypal-Emailadresse die ganzen Verifikationsnummern schicke. Immerhin darf ich Fotos davon machen und muss nicht alle abtippen. Also die Kulanz ist ja schon atemberaubend!
Schön finde ich auch, wie nach den Satzzeichen nur so sporadisch noch eine Leerzeile folgt. Und ich bin beeindruckt, dass es sonst keine nennenswerten Rechtschreibfehler gibt. Es lohnt sich also, 10 min Zeit zu investieren, wenn man Leute verarschen will. Das ist ja Betrugswarnzeichen Nummer 1 in sämtlichen Sicherheitslehrgängen, dass die Betrüger es mit der Rechtschreibung nicht so genau nehmen.

Also: Respekt, lieber Jayjay!

Und die Moral von der Geschicht:
Zeigt Eure Handynummer auf Ebay nicht!
Tut Ihr es doch, so seid gewahr,
auf Whatsapp nehmt Ihr sie dann wahr:
Diese Betrüger die mit dem Dampf...
Gutschein verdienen ihren Mampf!

*Applaus* Over and out!

#staysafe

Euer Tinschen

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, findest Du vielleicht auch den hier interessant:
Meine Sammlung von Blog-Spam-Kommentaren

https://tinschen-schreibt.blog/2021/05/23/spam-sammlung/
(Deswegen dauert es auch manchmal ein bisschen, bis Du Dein Kommentar unten siehst. Ich muss leider immer etwas sortieren! Vielen Dank für Dein Verständnis)<3

106 Antworten auf „Betrug am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen“

aber gibts nicht ne möglichkeit, des zu melden? oder ihn anzuzeigen? also keinen Plan, ob des zu viel Aufwand is und eh nix bei rumkommt, aber falls du nochmal Langeweile hast, wäre des doch ne Idee..

❤️
Ich konnte den halt bei WhatsApp melden, war eine Unternehmenrnummer oder so 🤗 aber bei ebay kleinanzeigen geht da nicht viel, leider. Die nehmen auch jedes Mal eine andere Nummer schätze ich und variieren auch die Adresse und den Namen. Das einzige was halt hilft ist, solche Daten nicht auf Ebay öffentlich zeigen.

…auch von mir dickes Danke! Für deinen Beitrag. Hätte bzgl. – bin halt die „Super Nett“ und hilfsbereite – just in the Moment – vor 20min auch fast das Geschenk-Spiel (230€) aus England per PayPal usw mitgemacht! Dickes thanks an Dich!

Bei mir war die Vorwahl 0234 Nigeria. Sonst gleiche Masche. Ich google immer alkes was mir seltsam vorkommt und so war es schnell klar. Danke fur den beitrag

Ich habe meine email leider auch weitergegeben für Paypal. Kann da irgendwas passieren bezüglich Paypal oder so? Hab grad richtig Schiss. 😢

Hallo Anne!
Eigentlich nicht, sofern Du ein starkes Passwort hast. Also >12 Zeichen, dazu Sonderzeichen, Zahlen und große und kleine Buchstaben. Und das Passwort soll man ja eh alle paar Monate mal wechseln!
Bisher kam nie eine Rückmeldung, dass jemand dann gehackt worden wäre.
Liebe Grüße, Tinschen

Hallo. ich versuche mich mal hier zu melden. Gut, das ich sofort „Schillerstrasse 75“ und „Bielefeld“ bei der google suchmaschine eingegeben habe..und ich sofort hier gelandet bin 😉 blöd nur mit der e-mail..ja -AUCH ICH- bin vorsichtig mit sowas..aber ich denke, das hier ist ne ehrliche seite 😉 Ja, bei mir war das gerade ebend, kurz nachdem ich eine Jacke bei ebay zu verschenken eingesetzt hatte..Bei mir meldete der sich via whats app als ein „Michael“ , aus Amerika ..Die jacke wäre ein Geburtstagsgeschenk für seinen COUSIN IN DEUTSCHLAND…gleich darauf, ohne das ich was sagen konnte folgte die Versandadresse :
Allyson Hixon
Schillerstrasse 75 a , Bielefeld..dann war ich erstmal am googeln, und kam prompt auf eure /Deine Seite hier 😉 2 minuten später fragte er ob er per paypal o- Überweisung zahlen konnte..Ach ja: Die Vorwahl war von NIGERIA..hab ihn -nach diesem durchlesen alles , gleich blockiert.

Danke für diesen Beitrag. Ich bin diesem Spinner doch auch beinahe auf den Leim gegangen. Als ich recherchieren wollte, ob es die Adresse seiner Tochter in Bielefeld überhaupt gibt, bin ich auf diesen Blog gestoßen. Genau die gleiche Masche, ich glaub es ja nicht!! Bevor ich ihm schreibe, dass ich ihn entlarvt habe, werde ich ihn auch noch fragen, ob ich das Geschenk einpacken soll. Passiert eigentlich was, wenn man WhatsApp diese Nummer meldet? Oder kann der unter einer anderen Nummer munter weitermachen?

Genau weiß ich das leider nicht, aber theoretisch sollte er unter dieser Nummer dann zumindest via WhatsApp nicht mehr agieren dürfen! Auf jeden Fall ist der damit gleichzeitig geblockt und lässt einen selber dann in Ruhe.

Unfassbar , genau das passiert mir grade wird Zeit das er zurück verarscht wird . 😂
Die Nummer und das alles kam direkt komisch rüber , das hat er angegeben :

I am getting it shipped to my cousin as a birthday gift I want you to tell me total calculation with the shipping cost ’
Name: Allyson Dixon
Address: Am Venn 28
City: Bielefeld
State: North-Rhine-Westphalia
Zip code: 33607

Vielleicht hilft es den anderen 🥰

Hallo.
Habe heute 2 Armbanduhren in ebay-Kleinanzeigen eingestellt.
Kaum erschienen, kam aus USA eine App, er wolle die seinem Cousin
Alex Davies in Bielefeld, Schillerstr. 78 A zum Geburtstag schenken.
Sehr merkwürdig kam mir das vor. Adresse gibt es, aber ich dachte mir, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
Bei der Recherche auf Eure Mails gestoßen, indem ich einfach den Namen und Wohnort des “Cousins” in Google eingegeben habe.
Mein Verdacht hat sich bestätigt. Wohl ein Gauner.
Kann man da nichts unternehmen. Irgend eine Behörde oder Aufsicht…? Gott sei Dank hat mich mein Bauchgefühl nicht getäuscht.
Also Vorsicht bei Käufern aus dem “Ausland” die ihrem Cousin in Deutschland etwas zum Geburtstag schenken wollen.

Gott sei Dank hab ich den Namen in Google eingegeben und bin auf das hier gestoßen. Ich habe 2 Plattenspieler Nadeln online gestellt. Selbe Story wie bei Hennes.

Kontakt blockiert und bei Whatsapp gemeldet.

SCOOP: Allyston ist jetzt in Moritzburg wohnhaft und hätte von ihrem Cousin Matthew 0239 – oder 0249 – einen von mir über ebay Kleinanzeigen verkauften Kopfhörer + 200 € Aldi Steam card bekommen sollen.
Ich habe auf die Kommision von € 15 für das Verschicken dieses Pakets verzichtet und mich über Google über diese Allyston erkundigt – zum Glück – Matthew kennt zwar meine E-mail kann aber damit nicht anfangen. Allyston wird traurig sein, so einen schöner Kopfhörer und € 200 verpasst.

Geil, von mir wollte der Schuhe in 44 für die gleiche Cousine. *lol*
Dann wollte er noch ne giftcard für 300€ dazu.
Er war sogar anfänglich bereit das Geld zu überweisen, hat dann aber gemeint er traut mir nicht als ich ihn zum real-time transfer aufforderte. Ups…

Danke dafür…. ich wäre fast reingefallen. Irgendwie dachte ich, ich schau mal, ob es die Adresse bei Google überhaupt gibt und dann bin ich auf diesen Beitrag gestoßen… ich bin zu gutgläubig!

Hallo Astrid! Freut mich, dass mein Beitrag Dir helfen konnte! Ich bin gespannt, wann der Mensch/diese Schlag Leute die Adresse so sehr abändert, dass er nicht mehr durch googeln auffliegt.

Hallo und vielen Dank für deinen Beitrag, ich wäre heute auch fast darauf reingefallen. Wie gut dass ich die Adresse gegoogelt hatte.
Ich bin zu gutgläubig.
Grüße
Andrea

Hallo, wurde heute ebenfalls über WhatsApp angeschrieben nicht auf eBay Kleinanzeigen, das kam mir schon komisch vor und beim (gleichen) Namen Googlen bin ich auf deinen Artikel gestoßen…
Herzlichen Dank und bleibt wachsam 😉
Viele Grüße Robert

Hallo,wurde gestern auch von diesem Typen angeschrieben! Genau die gleiche Cousin Adresse, wollte Bluse kaufen und das ich ein Geschenk dazu lege…200 Euro Stream Wallet Geschenkkarte vom Aldi
Store!Wie du schon geschrieben hast…20 Euro…für meine Unannehmlichkeiten wollte er dann 225 Euro bezahlen.Habe den Typen blockiert, weil er dann in kurzen Abständen Sprachanrufe getätigt hat,obwohl ich ihm schrieb,dass mir das zu nervig ist!

Vielen Dank für deinen witzigen Artikel. Ich hatte heute auch das Vergnügen. Kam mir alles etwas schräg vor, er wollte nicht handeln, antwortet auf Whatsapp statt bei ebay, sein Englisch war auch nicht so richtig passend und als ich dann gelesen habe, dass ich was mitschicken soll, dachte ich schon , ich werde jetzt als Kurier missbraucht und habe deinen Artikel gefunden. Vielen Dank für deine Mühe, habe ihn auch bei Whatsapp gemeldet.

Ich kenne Dich nicht, aber ich liebe Dich 😉
Danke für den lesenswerten Beitrag.
Und ja, ich wollte auch grad zum Edeka, um die gewünschten Guthabenkarten zu kaufen.

Ich frage mich, ob Allyston eine Garage in Bielefeld angemietet hat, um die ganzen Artikel zu horten und weiter zu vertreiben…

Hallo Georg!
Na also ich warte normalerweise bis zum dritten Date, aber ich freue mich trotzdem!
Vor allem, dass Du nicht zum Edeka losgezogen bist!
Ja hoffentlich gibt es nicht doch ein paar Leute, die ihre Gegenstände dann tatsächlich verschicken. Das wäre für die Adresse in Bielefeld vielleicht weniger angenehm ;D
Liebe Grüße!
Tinschen

Hi ,

habe eben genau das selbe Problem und er hat nur ein Buch für seine Cousine und für 200 € die Strom Karten wollen. Bin auch wie du schön reingefallen.

Gruß
Michael

Bei mir hat er es gerade versucht. Habe erst abgelehnt und dann danach gegoogelt. Bauchgefühl war der Retter!! Nicht einmal eine andere Adresse hat er genommen … Dieser …

Danke dir für diesen Bericht!
Auch ich wurde soeben angeschrieben und um den Gutschein von Steam gebeten! Gut, dass du es im Blog veröffentlich hast 🙂
Man ist ja eigentlich hilfsbereit, aber spätestens bei der Mail mit einer Mailadresse von paypal wurde ich doch sehr hellhörig – gut wars!

Danke für deinen geilen Bericht!
Gerade vor ca. 30 Minuten habe ich die gleiche Whats App bekommen, nach Bielefeld senden, Geburtstagsgeschenk, Aldi Gutscheine usw.
Ich habe dann im Internet nachgesehen und dann deinen Bericht gesehen.
Dank das du auf diese Betrüger alle aufmerksam gemacht hast!!
Danke, Danke!
Norbert

Hallo Norbert!
Na das ist ja interessant! Es gibt wohl erste „Mutationen“? 😅

Ich freue mich immer noch sehr über jedes Kommentar, also über jeden, dem ich helfen konnte 🥰

Gerade hat er Kontakt aufgenommen. Im Netz bin ich bei dir gleich fündig geworden. Gemeldet und blockiert! Und bei ebay sofort meine Nummer rausgenommen. Lieben Dank für deine Mühe und Warnung!

Hallo,
heute hat er bei mir für seinen Cousin einen Bobby-Car kaufen wollen. Also ist er nicht nur auf Ebay unterwegs, sondern jetzt auch auf „Ländleanzeiger“ in Vorarlberg (Österreich). Er hat eine deutsche Nummer. Kann Sie leider nicht mehr wiedergeben da ich ihn bei WhatsApp gemeldet und blockiert habe bevor ich das hier gelesen habe.
Bei mir ist es nicht bis zu Gutscheinen Anfragen gekommen, da ich ihm gleich nachdem er mir in der zweiten WhatsApp die Adresse seines Cousins „Alyson Dixon“ am Venn 28 in Bielefeld geschickt hat, gesagt habe das ich nicht von Österreich nach Deutschland schicke, für das Geld kann er ein Bobby Car in Deutschland im Geschäft kaufen. Er meinte er zahlt das Porto, ich habe gesagt das sein Cousin es in Österreich abholen kommen kann und das ich es sicher nicht verschicke, daraufhin hat er nicht mehr geschrieben und ich habe ihn gemeldet und blockiert.
Vielen Dank für Deine Ausführliche Warnung. Ich hoffe es lesen noch sehr viele Leute und fallen nicht auf diesen Betrüger herein.

Langsam glaube ich, dass da doch jemand von der „Bande“ an der Adresse wohnen muss, um eventuell doch verschickte Pakete entgegen zu nehmen; Wenn so viele Details variiert werden, aber nicht die Adresse…

Hallöchen,
gerade hat der Herr es bei mir versucht. Gleiche Anschrift, Steam etc.. Da es mir sehr seltsam vorkam, habe ich nach der Cousine gegoogelt und bin auf dieser Seite gelandet. Vielen Dank für deinen Bericht.

Hallo,wollte gestern mein 1 Jahr altes Keyboard verkaufen. Bin sofort kontaktiert worden. Selbe Story vom Cousin in Bielefeld und die steam cards als kleinen Gefallen bei Aldi besorgen zum Geburtstag. Er wollte den erforderlichen Betrag wissen inkl. Porto. Musste erst mal bei DHL wegen
Sondergrosse rechachieren, ca 27.00 € Dauerte ihm alles zu lange. Wollte soforteinen Banktransfer über die geforderten 441,78 machen. Betrag war ihm egal. Ich sollte schon mal das Paket packen. Dann bekam ich von Wells Fargo Bank eine Bank bestätigung über den durchgeführten Transfer, ohne Angabe der Summe von einem Absender Phillip Domenik ich glaube in California. Mein Chat stammte nach Angabe aus Florida. Transfer zu 95% durchgeführt, pending. Ich sollte mich um die Freigabe des Geldes mit meiner Bank in Verbindung setzen am besten noch am gleichen Tag online. Ich hab kein online account, mache alles immer noch analog per Überweisung. Er hatte es wieder eilig. Dachte, halt Americaner, business men, making money. Sollte zur Authentication Bilder der Ware und steam cards der Bank zukommen lassen, um das über wiesene Geld freizuschalten, zu creditieren.Dies sei ein internationales Geschäft und die Bank wolle sich zur beidseitigen Sicherheit und e. K. absichern. Sehr gerissen argumentiert. Den schwarzen Peter auf den Anbieter schieben um vom eigenen Betrugs ersuche abzulenken. Es sei nicht so, dass er mir nicht vertraue. Wir schrieben auf English. Sein English eher Denglish. Das ganze erschien mir eher eine Räuberpistole zu sein. Ich dachte, na die Ware bleibt in Deutschland. Am nächsten Morgen sah ich im Web unter e. K. Betrug nach und Allyson Johnston und sah mich bestätigt. Ich meldete mich noch einmal und schrieb: you may be discovered for an deceptive action. I will tell the community, inform FBI and criminal police for business fraud.
Er versuchte mich weiterhin zu kontaktieren und den Verdacht auszuräumen. SEIN „Armer Cousin“ kriegt jetzt doch kein Geburtstagsgeschenk und keine steam cards, oder doch etwas anderes. Liebe Grüße Guido

Hi,
heute bei mir, wollte aber nur für 100€ „Dampfbrieftasche“ gutschein 🙂
Wollte mir aber noch 20 € extra geben…..

Danke fürs Posten

Na prima ich bin heute drauf reingefallen er hat mich über eBay Kleinanzeigen beziehungsweise WhatsApp kontaktiert genau die gleiche Masche wollte ein T-Shirt kaufen und ich sollte noch 100 € Stream Dinger kaufen. Ich bin vertrauensselig hab ich gemacht als er aber dann unbedingt den Code haben wollte den ich ja frei rubbeln muss hab ich nicht gemacht.
Und natürlich die gleiche Versand Adresse unglaublich absolute Frechheit.

Oh nein, Du hast jetzt also tatsächlich für 100€ Steam Gutscheine zuhause liegen? Aber gut, solange Du sie nicht eingelöst hast, kannst Du sie ja immerhin an Leute weiter verkaufen oder verschenken 🙂

Hallo ich bin selber auch drauf rein gefallen nur das es keine 100euro nein auch keine 200 Euro sondern genau 500euro sind die er haben wollte. So gut mühtig wie ich bin habe ich die natürlich gekauft und das Dan der an geblichen Paypal Mail geschickt zerkratzt.
Nun weiß ich leider nicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll weil der gute Herr von Betrüger was ich erst sehr spät nach drei Tagen hin und her geschreibe gerafft habe mich dann blockiert hat.
Wie kann ich feststellen das die Karten noch zu gebrauchen sind das ich die vllt los werden kann.

Hallo Veronica,
Scheiße! Ich fürchte, wenn Du die Codes schon raus geschickt hast, lässt sich da nichts mehr machen. Geh zur Polizei und hoffe das Beste! Es tut mir so leid!

Hallo,
einen tollen Bericht hast Du da geschrieben, sehr toll.
Bin auch Dich über die Suche nach der Adresse gestoßen, Hab gesucht weil ich auch angeschrieben wurde.
Diesmal hieß der Cousin Allyson Dixon.
Er hatte mich gebeten, ob ich für 400€ Gutscheine kaufe.
Nachdem ich ihm gesagt hatte, dass ich das nicht tun werde, kam 1h keine Nachricht mehr von Ihm, da hab ich ihn dann geblockt

Die Masche „mutiert“ also weiter!
Schön, dass wir das hier so auch über die Kommentare dokumentieren können. Dann können wir auch gemeinsam weiter Leuten dabei helfen, nicht drauf rein zu fallen <3

Hallo,
ich habe heute genau so eine Whats App Nachricht aus united state bekommen. Habe ein Kinderfahrrad bei ebay kleinanzeigen eingestellt und der Typ wollte, daß ich das Fahrrad nach Bielefeld an Allyson Micheal an diese Adresse schicke, was ich abgelehnt habe. Er meinte, das Fahrrad wäre ein Geschenk für seine Cousine/Cousin und sie/er würde es dann in zwei Tagen abholen. Erst als er meine paypal Adresse haben und mir den Betrag fürs Fahrrad schicken wollte, hat er mich darum gebeten, daß ich ihm für €400,- diese wallets beim aldi besorge und zum package dazulege. Er wollte noch € 50,- drauflegen. Absurd! Ich habe jetzt meine Telefonnummer bei ebay kleinanzeigen gelöscht und mein paypal passwort geändert. Hoffe, daß da nichts mehr kommt! Hat das vielleicht was mit einem aldi Gewinnspiel zu tun? Was sind diese wallets?

Hallo Vera!
Steam ist eine Plattform, auf der man Computerspiele kaufen und downloaden kann. Das Steam-Wallet ist ein Guthaben, das man durch diese Gutscheine aufladen kann. Man kann sich das Geld aus dem Wallet nicht direkt wieder auszahlen lassen. Aber ich schätze im Darknet (oder sowas, irgendwelche kriminellen Netzwerke jedenfalls..) wird diese Möglichkeit, Guthaben zu verschieben, als Währung genutzt. Bestimmt für sowas wie Hackerangriffe oder ähnliches.

Mit der Passwortänderung hast Du auf jeden Fall nichts falsch gemacht! Soll man ja eh regelmäßig tun. Dabei nicht vergessen: Mindestens 12 Zeichen und darunter Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen verwenden!
Liebe Grüße,
Tinschen

Hallo also ich Schreibe Aktuelle gerade mit ihm und bin Laut meiner Aussage gerade auf dem weg zum Aldi um für 300 € die Karten zu kaufen ich denke mal ich kann ihn noch bis morgen hin halten was meint ihr einfach nachher Blocken oder was soll ich machen ??

Hallo Roger!
Ui klingt ja spannend! Aber gut aufpassen! Hmm Du könntest ja nach einer Rechnungsadresse fragen, wobei die Rechung natürlich zu ihm soll statt zur Cousine, damit die nicht sieht, wie teuer das Geschenk war.
Natürlich könntest Du Dich auch dumm stellen und so tun, als hättest Du die ganzen Gutscheine wirklich gekauft und dann direkt ins Paket getan und verschickt. Und dann schickst Du einen kleinen Brief (ohne Absender… oder eine Postkarte) an die angegebene Adresse, in der Du nur einen ausgedruckten Stinkefinger mitgibst.
Hach, die Möglichkeiten sind ja grenzenlos.
Bitte halte uns auf dem Laufenden!

Also, der Cousin von Michael heißt jetzt Allyson Dixon, Bielefeld, Schillerstr. 78A.
Wenn ich das hier von Euch nicht gelesen hätte, hätte er mir die 2100 € plus 145,– Porto für ein medizinisches Gerät bestimmt auch nicht überwiesen. Hab ihm vorgeschlagen, da Bielefeld nur 120 km weit weg ist, das man das Gerät dann ja besser abholen könnte. „Nein, es muss geschickt werden). Das kam mir dann merkwürdig vor und ich habe gegoogelt.
Hab ihm ein Foto vom Laptop geschickt. Es kam drei Fragezeichen zurück. Seitdem ist Ruhe.

Hallo zusammen,
heute ist der 11.5.21 und das Geschäfz mit der „Dampfbrieftasche“ läuft weiter.
Ich hatte eine WhatsApp von einer nigerianischen ( +234 708 817 9385) Prepaid-Karte angeblich aus den USA.
Nachdem sich meine Geldgier bei dem großzügigen Angebot und einer kleinen Mittagsstunde gelegt hatte, habe ich auch den vermeintlichen
Allyson Dixon in Bielefeld gegoogelt. Allerdings hat er wahrscheinlich auch eine Mittagsstunde nach der harten Arbeit eingelegt denn seit 13:30 biis jetzt hat er sich noch nicht wieder gemeldet.
Oder er braucht so lange, um diese Seite zu lesen.
Bei mir war das Angebot mit 100 € Dampfgutschein und 20€ „Aufwandsentschädigung“ allerdings moderat.
Aber trotzdem Danke für diese Seite und weiterhin viel Spaßund bleibt gesund.

Hallo, ich habe auch gerade die Bekanntschaft diese Herrn aus England gemacht, der mir bei Ebay-Kleinanzeigen Schuhe für seine Cousine als Geburtstagsgeschenk abkaufen wollte. Er schrieb mich auch nur über Whatsapp an. Ich sollte dann auch noch für 200 € Gutscheine bei Aldi kaufen und er wollte mir zusätzlich 20€ als Aufwandsentschädigung überweisen. Er hat mich auch zweimal über Whatsapp angerufen, aber ich habe ihn am Telefon sowieso nicht verstanden (man hat im Hintergrund auch noch viele andere telefonieren hören, das war sicherlich eine Art Callcenter der Betrüger). Ich habe ihm dann geschrieben, dass ich das nicht machen werde und den Kontakt geblockt!

Hier war die Adresse:
Allyson Johnston Schillerstraße 75A, 33609 Bielefeld, Germany

Danke für die hilfreiche Information !
Ich wäre auch reingefallen wenn es die Seite
nicht gebe .Bei mir ist es eine Bildhübsche frau
die meine Geige kaufen will und nach Kontaktdaten
und E Adresse fragt um Geld zu überweisen.
aber Cousine ist immer noch die Allison Johnston

Hallo,
ich habe heute eine Whatsapp Anfrage bekommen für Schuhe, welche ich auf Ebay Kleinanzeigen verkaufe.
Es ist bei mir allerdings eine Frau, welche aus Großbritannien im internationalen Dienst käme.
Schuhe wären ein Geschenk für ihre Cousine in Deutschland.
Adresse Allyson Johnston, Schillerstraße 75A, Bielefeld.
Na sowas die die Adresse Am Venn 28, Bielefeld und diese hier sind garnicht weit auseinander.
Danke fürs Warnen über diese Seite. Käuferin wurde bei Whatsapp jetzt geblockt und gemeldet.

Hi Tinschen, vielen Dank für die Veröffentlichung. Heute habe ich eine Fotokamera bei Ebay-Kleinanzeigen angeboten und dabei auch meine Mobil-Tel-Nr. veröffentlicht. Mit diesem Verfahrent bin ich seit vielen Jahren gut gefahren. Sofort meldete sich der amerikanische Herr über WhatsApp mit der Tel +234 902 963 1723 mit der selben Geschichte. Das Geburtstagskind in Bielefeld heißt bei mir Allyson Dixon und wohnt Am Venn 28.
Auf meine Nachfrage nannte sich der Schreiber James Martin und machte großen Zeitdruck. Seine Heimatanschrift wollte er jedoch nicht nennen. Da ich misstrauisch wurde, habe ich gegoogelt und und Deine Information gefunden.
Ich habe in dem Chat mit Herrn Martin nicht Deine Infos erwähnt, sondern ihm mitgeteilt, dass er herkommen darf, um bar zu bezahlen. Ansonsten haben wir keinen Deal.
Also, vielen Dank nochmals!

Das Internet ist super, so haben es solche Typen umso schwerer 😉
Bei mir hat er das auch versucht – per WhatsApp angeschrieben, es ging um unsere Babyschale die ein Geschenk für die Cousine Alysson Dixon sein sollte, natürlich wohnhaft in Bielefeld, Am Venn 28.
Eigentlich ganz süß so ein Geschenk für eine junge Mutter, ich sorge mich nach Lesen der ganzen Kommentare hier wie eng es an dieser Adresse zugehen muss ^^
Bei mir sollten es zusätzlich 300€ Aral Dampfgutscheine sein – ich hab mich noch gefragt, wie oft die junge Mutter ihr Auto waschen um das wieder reinzuholen…
Nachdem ich geschrieben habe, dass er die Gutscheine gerne woanders besorgen kann und ich auch nur per Überweisung und nicht per PayPal Geschäfte tätige war der Ofen aus.

Vielen Dank für den Artikel, Tinchen!

Vielen lieben Dank fürs Teilen, eben auch mit einer seltsamen (amerikanischen)Nummer über WhatsApp Anfrage bekommen. Adresse der Cousine gegoogelt und den Artikel hier gefunden. So hast du sicher schon einigen den ‚Arsch‘ gerettet. Nochmals danke 😀

Vielen für eure Kommentare / Berichte. Ich habe mehrere Sachen bei eBay Kleinanzeigen eingestellt und bin zwei Mal von verschiedenen Nummern kontaktiert worden.
Nachdem ich die Adresse in Bielefeld gegoogelt habe, kamen eure Berichte. Ich war schon misstrauisch, aber diese Masche ist ja echt dreist. Er hat mir geschrieben, wie er mir vertrauen könnte und wollte ein Foto von meinem Personalausweis gesendet haben. Hat mir auch gleich seins geschickt. War vermutlich von jemanden, der Ihm auf den Leim gegangen ist… 🙁
Echt abgezockte Typen.
Viele Grüße an alle und seid wachsam !

Ich hatte auch eben Bekanntschaft gemacht, GsD war ich misstrauisch und bin dann hier auf den Artikel gestossen, uff, danke. Wie geht eigentlich das Spiel aus, falls man sich drauf einlässt? Da schickt man dann die ebay Sache und die komischen Karten, und das Geld wird von PP zurückgebucht, oder so? Schweinereien gibts.

Hallo Birgit,
Schön dass Du auch noch rechtzeitig Google gefragt hast ☺️
Ja wie ginge es sonst aus? Ich schätze, man würde an die angegebene Email die ganzen Gutscheincodes schicken und bis in alle Ewigkeit darauf warten, dass das Geld auf Paypal ankommt. Im schlimmsten Fall verschickt man vielleicht auch noch die Ware und bekommt die auch nie bezahlt.
Vielleicht würde die noch automatisch retour gehen, weil die Adresse doch nicht existiert.
Ob die Polizei einen da noch helfen kann – keine Ahnung 🙈

Vielen Dank für diese Informationen,man kann nicht vorsichtig genug sein.Hatte soeben regen Kontakt mit so einem Vollpfosten über WhatsApp.Dank eurer Erfahrungen alles gelöscht und gemeldet.

Hallo Tinschen,

sehr gut dass du so eine Zusammenfassung geschrieben hast, damit die Leute die danach suchen es auch finden und nicht Abgezockt werden.

Etwas ähnliches ist heute passiert:
Der Name des zahlenden war Addison Davies.

Das Paket sollte an Alex Davies auf der Schillerstraße 78A (die es nicht gibt) in Bielefeld geschickt werden.

Zusätzliche wollte der Betrüger Steam Karten im Wert von 200 Euro.

Leute, achtet immer bei den E-Mails auf die Alias Namen und die tatsächliche E-Mail Adresse. Bei den Abzockern endet sie oft NICHT mit paypal.com sondern mit gmail, yahoo etc.

Hier ist eine E-Mail Adresse des Betrügers: intl.paypal.service.uk.com@gmail.com

Leute, die sich nicht so gut auskennen könnten auf den ersten Blick meinen diese E-Mail wäre leigitim.

In der E-Mail steht dann auf Englisch drin, dass die Transaktion solange eingefroren wird, bis Bilder der Karten gesendet werden.

Hmm… ganz schön viele Informationen in dieser E-Mail , die Paypal eigentlich nicht wissen kann, oder?

-> Die Betrüger schreiben in die E-Mail öfters mal einen mit dem Chat-verlauf kongruenten Text damit man darauf reinfällt.

Wenn euch sowas passiert ist, dann hinterlasst hier einen Kommentar, damit dieser Post von Tinschen weiter hoben in den Suchanfragen zu sehen ist und von mehr Leuten entdeckt wird, die am Rande davon sind abgezockt zu werden.

Guter Beitrag Tinschen

Hallo zusammen,
die Tel-Nr. wechselt +234 903 663 1198, die Adresse auch.
Bis zur Anfrage der Karten bin ich diesmal gar nicht gekommen, da ich mit einer Nr. aus USA vor ein paar Wochen eine ähnliche Anfrage erhielt.
Diesmal lautete die Adresse:
„Here is my causin address. Allyson Jehntson Schlossallee 24 is the street. 01468 Moritzburg is the city.“
Die Welt ist bunt.
Viele Grüße Kali

Ohhh, ich bin so dankbar, denn ich schreibe mit dem Typen gerade in diesem Moment
per WA, während ich hier diesen Kommentar verfasse. Ich soll noch kurz Steam-Karten kaufen gehen für schlappe 300,- Euro… für die Zocker-Cousine. Erst waren es nur 100,- hat dann die WA Nachricht gelöscht und auf 300,- „erhöht“. Er hätte sich wenigstens einen neuen Namen und Adresse für seine Cousine ausdenken können…. Mal schauen wie ich Ihm heute noch bisschen den Abend verderben kann. Hat sich über EBAYKLEINANZEIGEN umgeschaut und dann über WA gemeldet, schon ein Kontakt über mehrere Tage…. gerade letzter Kommentar vor einer Minute, da ich ihm erzählt, habe ich gehe eh noch einkaufen um die „Karten zu kaufen grins“…. „Yes and scratch them all and take the pictures of the cards“ 🙂

Gleiches Spiel heute bei mir. Der gute James Martin (+234 902 963 1723) wollte seinen Cousin Allyson Dixon in Bielefeld mit einer Sporttasche & 100€ Gutschein überraschen. Netter Versuch, nicht mit mir.

Danke dir für den Beitrag, ich habe sehr geschmunzelt!

Hallöle zusammen,
bei mir hat er es auch versucht, ich konnte ihn auf eine IP Localisierungs Adresse leiten, als er nach meiner Mail fragte:

54.210.113.231

Das ist seine öffentliche IP, falls es der Polizei oder irgendjemandem helfen sollte.
LG

Hallo in die Runde,

das gleiche Spiel bei mir heute. Danke für diesen sehr wichtigen Beitrag!

Bei mir hat er sich als John Sinniger ausgegeben.
Handynummer +1 (916) 674-2224.
Unternehmens-Account via Whatsapp und in Kategorie steht kein Unternehmen. Alles sehr widersprüchlich.
Als email ist johnsinnoger080@gmail.com im Whatsapp-Profil hinterlegt (vermutlich falsch).
Detailangaben: I work at US Army<3

Ich sollte an diese Adresse versenden:
Charles Janet
Ansgarstr. 4
49134 Wallenhorst

Wenn man die Adresse googelt stößt man auf zwei Facebooklinks von einer Bekleidungsfirma (Aloprints), deren Inhalt derzeit nicht verfügbar ist.
Darüber hinaus eine sehr suspekte Internetadresse Weltkredite. Wenn ich daraufklicke kommt die Meldung: Das ist keine sichere Verbindung, deshalb bin ich nicht weitergegangen.
Unter der Adresse wohnen u.a. laut Telefonbuch/das Örtliche.de: R. und H. Dieckmann.
Also das stimmt so einiges nicht! So ein Betrüger. Wie skrupellos kann man nur sein!

Auf Facebook habe ich mit der Telefonnummer die "Schuhgeschäftseite" gefunden. Wenn Ihr Fizzy footwear eingebt. Findet ihr sie. Auch sehr zweifelhaft die Seite und nicht wirklich viel…

Was können wir noch tun um so was alles entsprechend zu melden und dem einen Riegel vorzuschieben?

Beste Grüße in die Runde

Letztendlich kann man nur Bekannten empfehlen, ihre Telefonnummern nicht öffentlich zu machen. Ich glaube nicht, dass eBay diese Option per se raus nehmen wird.

Bei mir gerade das Gleiche. Gleiche Adresse! Hab die Nummer gleich gemeldet, als er mit Google Play Gutscheine angefangen hat. Hab dann deine Seite gefunden! Danke, dass du dies mit uns teilst!
lg Claudia

Mir geht es gerade auch so, ich habe ihn noch dran. Telefonanruf habe ich abgelehnt.
Nachdem gestern Abend auf eine eBay-Kleinanzeige nur über WhatsUp nachgefragt wurde, war das mir gleich komisch. Habe ein bischen hin und her geschrieben. Heute früh kam eine Mail, angeblich von PayPal aber auf PayPal war nichts. Daraufhin habe ich google mal gesucht und diesen Artikel gefunden 🙂 vielen Dank dafür. Ich hätte ohne Geld auf dem Konto aber sowieso nichts gemacht. Ich schreibe ihm jetzt, das er ein fake ist. Mal sehen ob er noch antwortet.
viele Grüße und Gesundheit wünscht Pep

THis article is very helpful. I am contacted by same person. and gave my email to him PAypal . What do I do now

can someone help me and tel me if I am in problem ?

Just don’t interact with them, don’t buy anything for them, don’t send them things. Just block them. And if you still don’t feel save, change your passwords.

Thank you so much 😊.yes I blocked him and no interaction. I would want to thank for writing this article this is so helpful.

bin gerade über Whattsapp von Allyson angeschrieben worden. Soll ein Geschenk für Cousin Alex Davies, Schillerstr. 78 A in 33609 Bielefeld sein. Will jetzt meine PP-Adresse.

Mensch, vielen, vielen Dank für diesen Beitrag!
Das kam mir doch alles sehr, sehr seltsam vor. Meine Ahnung hat sich bewahrheitet.
Von mir wollte heute ein Amerikaner/Kanadier (nordamerikanische Nummer mit Namen Johnston James) ein Vogelbestimmungsbuch für die USA kaufen, das ich als Überraschung zusammen mit 300€ Steam Gutscheinen von Aldi an seine Cousine Allyson Dixon in Bielefeld schicken sollte. Plus 30€ für den Versand und 20€ für den Stress… Ah ja. Ich fand das ziemlich seltsam, und außerdem viel Geld und hab ihn daher um seine ID gebeten. Danke, ihr guten inneren Alarmglocken… Er hat mir dann tatsächlich recht schnell einen Marine-Ausweis mit allerdings ziemlich offensichtlich gefälschtem Namen (Der mit dem Whatsappnamen übereinstimmt). Daraufhin habe ich diesen Johnston James eben mal gegoogelt, es gab tatsächlich mal einen bei den Marines, der ist aber 2019 gefallen… Naja. Ich habe ihn dann um Selfie gebeten, um das mit dem Ausweis zu vergleichen – seitdem herrscht Funkstille.
Und dann dachte ich „google doch mal die Adresse“ und bin hier gelandet. Das ist nicht besonders klug, immer die selbe Adresse zu verwenden 😀 Und dann auch noch in Bielefeld :’D Ich frage mich ob die Post sich wundert wieso so viele Pakete nach Bielefeld geschickt werden an Adressen die gar nicht stimmen…
Danke jedenfalls für’s Teilen und Bewahren! 🙂

Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Mich hat er heute über Facebook Marketplace angeschrieben, wollte eine Kinderjacke für 15 € kaufen und dann als Geburtstagsgeschenk für die liebe Cousine aus Bielefeld noch einen 100 € Gutschein vom Google Play Store, den ich ja bei Aldi besorgen könnte gegen 20 € Aufwandsentschädigung. Aber ohne Moos nichts los… ich sollte irgendwelche Transaktionen über PayPal vornehmen, spätestens da schrillten die Alarmglocken.
Durch Googeln der bielefelder Adresse bin ich dann auf deinen Bericht aufmerksam geworden und hab ihn direkt blockiert und als Betrüger bei FB gemeldet.

Ich bedanke mich auch für den einesteils sehr lustigen, aber auch aufklärenden Beitrag.
Habe heute (15.06.21) mit diesem Typen auf eBay Kleinanzeigen Bekanntschaft gemacht. Erst voll gefreut, dass das mit den eingestellten High Heels so schnell ging. Aber mein Bauchgefühl sagte mir sofort, wenn jemand mehr bezahlen will als gefordert, ist was oberfaul. Über die Adresse der Cousine in Bielefeld bin ich auch auf diesem Blog gestoßen.
DANKE also u bleibt alle wachsam.
LG Sarah

Hallo Leute das gleiche ist mir auch gerade eben passiert.. Gott sei dank gibt es so Seiten wie diese wo man von so Leuten wie Allyan Dixon gewarnt wird mfg stefan

Ja angerufen hat er mich auch gerade der Allyson Dixon .bin aber nicht an das Handy auf jeden Fall.
Warnung vor der Adresse
Am venn 28 Bielefeld
Werde es auch bei ebay kleinanzeigen melden und vielleicht die polizei einschalten lg stefan

Alex Davies auf der Schillerstraße 78A fake .

Wieder der selbe, mit einer anderen Nummer. Diesmal habe ich Ihm Honig in den Mund geschmiert ahahahhahahaha

Habe vorhin auch eine nette WhatsApp Nachricht bekommen, sollte eine 200€ Aldi Karte mit ins Paket zur ansgarstr schicken. Habe sofort mit Meldung bei Paypal und sonstigen Stellen gedroht. Mal sehen ob ich noch etwas von denen höre. Danke für die Seite

Habe genau dasselbe erlebt, dreckige Lügner!!!!
Die haben mich unter Druck gesetzt und mir eine Stunde Zeit gegeben um diese olle Karte zu erwerben.
Hab ihm daraufhin gesagt, dass alle Geschäfte zu haben.

Habe jetzt bei der Polizei angerufen und werde alles sichern was ich habe.
Wird direkt angezeigt

Hallo @Hannah Bredehorn,
hat sich etwas durch die Polizei ergeben, denn ich bin leider auf die Masche reingefallen und habe es heute ebenfalls der Polizei gemeldet.

Auch bei mir hat er es heute versucht. Kam mir alles komisch vor. Habe dann den Namen gegoogelt und habe dann deinen Bericht gelesen. Herzlichen Dank

Danke für den Hinweis!
Selbe story. Für Cousin ein Geburstagsgeschenk. Dann die 300EUR geschichte. Da wurde ich stutzig und hab die adresse ins netz eingegeben. Dann kam gleich dieser Post dazu. Hab dann gleich geantwortet das ich die Nummer an Polizei weitergebe. Wurde gleich darauf blockiert…. das sagt ja mal alles.

Hallo, ich bin leider darauf reingefallen und habe für 100€ STEAM Gutscheine gekauft… bei mir lief alles genau so ab, wie hier sehr ausführlich beschrieben… leider habe ich zu spät recherchiert, weil der Druck und die bedachte Art „ich möchte erst, dass du dein Geld bekommst bevor du die Ware versendest“ doch recht authentisch wirkten.

Hinweis meiner Seits, bei mir hieß der Käufer Michale Hixon wohnhaft in den USA und die beschenkte Cousine hieß Kylie Hixon und soll wohnhaft ebenfalls in der Schillerstraße 78a in Bielefeld sein.

Zu diesen Fällen gibt es aktuell einige Foren und Blogs.

https://www.auktionshilfe.info/thread/24191-warnung-vor-allyson-hixon-bielefeld-1-440-6588268/?postID=401805&highlight=michael%2Bhixon#post407021

Liebe Anna,
Das tut mir sehr leid! Soweit ich das richtig verstanden habe, hast Du die Gutscheine aber noch nicht „abgegeben“? Das wäre gut, dann bekommst Du das Geld ja vielleicht wieder gut zurück. Zb über Sofortkauf auf Ebay 😊

Hallo zusammen,
bei mir heißt der edle Käufer und Beschenker Addison Davis und er möchte seinen Bruder, Allyson Johnson in Bielefeld, Am Venn 28, mit meiner Hängelampe aus eBay Kleinanzeigen beglücken.
Bis dahin hab ich noch alles geglaubt. Auch dass er die Lampe über PayPal bezahlen will und deshalb meine eMail-Adresse braucht.
Dann kam er mit der Aldi-Steam-Karte für 200 € daher, die ich auch noch beilegen sollte. Dazu hatte ich keine wirkliche Lust.
Ich wollte ja nur meine Lampe loswerden, eigentlich gegen Abholung und nun bin ich herumgezogen um einen geeigneten Karton zu finden,
habe die Lampe zerlegt, in Teilen verpackt, sollte dann ja auch noch zum Versand zum Postamt und jetzt nun auch noch zu Aldi zum Gutschein kaufen. Zwischendurch fragte er immer nach dem Stand.
Nachdem ich das Paket gepackt (noch nicht verschlossen), aber die Steam Wallet Card(s) noch nicht gekauft hatte, ließ er zum ersten Mal verlauten, dass ich die Karte(n) und Quittungen fotografieren sollte, bevor ich sie in das Paket lege. Da klingelte bei mir natürlich die Alarmglocke und ich ging erst mal surfen. Vor dieser netten Seite hier hab ich schon im PayPal Forum von 125 Fällen identischer Art gelesen und bin nun überrascht wie viele Verwandte von ihm in Bielefeld wohnen, die fast alle gleich heißen – scheint eine einfallslose Zocker-Familie zu sein – und die von ihm mit einer Unmenge Gebrauchtwaren und Steam Wallet Cards überschüttet werden.
So gewarnt hatte ich keine Unkosten, hab aber eine Menge Zeit verdödelt und bin nun wahrscheinlich eine Stufe vorsichtiger und weniger hilfsbereit, selbst wenn jemand mal ohne üble Absichten so ein Bitte äußern sollte, auch wenn in dem Zusammenhang keine Dampfkarten vorkommen würden.
Beste Grüße an Tinschen und das Forum!
Xilo

Auch bei mir grad das gleiche Spiel, Schuhe für die Cousine in Bielefeld und dann plötzlich noch 300€ Steam-Gutscheine 😀 Danke für den Artikel, vielleicht wäre es sonst schlimm geendet

Bei mir genau so. Habe ihm zum Glück nicht meine Handynummer gegeben.
Mal ganz ehrlich: wer schenkt seiner Cousine Lernbücher für eine Maschinenbaustudium zum Geburtstag?

Hallo, ich hatte auch gerade das Vergnügen. Ich habe ein Schulbuch für Klasse 3 drin. Auch dies sollte ein Geschenk für die Cousine werden 🤣🙊 ich wurde zum Glück stutzig… Aldi scheint auch bei der Masche sehr beliebt zu sein 😬 ich sollte 300€ plus 10€ Aufwand erhalten. Hatte sich über WhatsApp gemeldet, habe ihn blockiert und gemeldet. Adresse die ich erhalten hatte, war auch Bielefeld

Und ich auch……US Vorwahl (Florida) aber der Typ behauptete er wohnt in England und wollte seinem Freund Alex Davies in der Schillerstr. 78A ein Geschenk machen. (Er konnte / wollte übrigens nicht erklären warum er ein US Nummer benutzt).

Damit genug. Blockiert!

Hallochen.
Bei mir war die Nummer +447451247600.
Der Cousin Alex Davies, Schillerstr. 78a in 33609 Bielefeld sollte eine 300€ stream Karte von Aldi bekommen.
Der Geburtstag des Cousins war bei mir Dienstag, 27.07.

Bei mir ist er ausgestiegen als er zum real-time money transfer aufgefordert habe. Wie schade, nun bekommt der Cousin nicht die Damen-Slipper in Übergröße die ich bei Ebay Kleinanzeigen eingestellt habe. *lol*

Guten Abend , die selbe Masche gerade eben.

Hatte aber schon bei dem Geburtstagsgeschenk meine bedenken, da ich 250 Brillengestelle loswerden möchte und wer bitte braucht 250 Gestelle zum Geburtstag?!

Hab den Spieß umgedreht und Bezahlung per Paysafecard verlangt.

Malschauen was passiert….

Eieiei da fragt man sich ja direkt, ob das überhaupt noch Menschen am Bildschirm aussuchen, oder ob das vielleicht schon zum Teil irgendwelche Bots erledigen!
Vielen Dank für all Eure Kommentare weiterhin!
Bleibt sicher im Netz <3

Man könnte damit per Lastschrift bei Dir abbuchen. Also erstmal ne Weile das Konto häufiger kontrollieren und verdächtige Bewegungen melden! Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.